Knorr-Baby Side by Side Test

Schlicht und solide – so können wir den Knorr-Baby Side by Side nach unserem Test betiteln. Die Fahreigenschaften überzeugen Eltern und die beiden Kinder im Buggy. Für den Preis müssen Sie allerdings auf Extras wie Regenschutz oder Getränkehalter verzichten.

Knorr-baby 832100 Geschwisterwagen Side by Side, schwarz
  • einfach zusammenfaltbar
  • feststellbare Doppelräder vorne
  • leicht bedienbar
  • stabil

Ausstattung & Funktionen

Der Knorr-Baby Side by Side schmückt sich nicht mit Details und reduziert die Ausstattung auf das Wichtigste für einen Zwillingsbuggy. Für die Kinder ist es angenehm, auf der Fahrt nebeneinanderzusitzen, denn so können beide die Umgebung gut beobachten. Gleichzeitig passt der Buggy dank seiner schmalen Bauweise durch normale Türen. Zum Knorr-Baby Buggy gehören zwei individuell einstellbare Sonnenverdecke.

Mit der Blende vorne schützen sie die Zwillinge in der Mittagssonne. Bis auf den sehr flachen Einkaufskorb unten gibt es am Knorr-Baby Side by Side keine Aufbewahrungsmöglichkeiten. Zudem ist kein Regenschutz im Lieferumfang enthalten, sodass dafür Zusatzkosten auf die Eltern zukommen.

Verarbeitung & Sicherheit

Beim Knorr-Baby Side by Side zeigen sich der Aluminiumrahmen und die Polyesterbezüge stabil, allerdings dürfen Eltern keine elegante Ausstattung erwarten. Das glänzend lackierte Gestell braucht zudem eine häufige Pflege, da Flecken auf der Oberfläche schnell auffallen. Bei den Reifen handelt es sich um Hartgummiräder, die in sechs Paaren unter dem Buggy gruppiert sind.

Bessere Fahreigenschaften erzielen Sie mit Luftreifen, doch die robusten Räder des Knorr-Babys erweisen sich ebenfalls als leichtgängig und ausreichend profiliert. Im Sitz werden die Kinder durch den 5-Punkt-Gurt gehalten, der an den Schultern mit Polstern ausgestattet ist. Eine schützende Sicherheitsstange gibt es allerdings bei diesem Zwillingsbuggy nicht.

Komfort & Besonderheiten

Wie angenehm sitzen die Zwillinge im Knorr-Baby Side by Side? Den Kleinen steht eine weiche und große Sitzfläche zur Verfügung, die auch als Liegefläche umfunktioniert werden kann. Dazu neigen Eltern die Lehne bis in die waagerechte Position. Die Rückenlehnen können Sie ebenso wie die Fußstützen für beide Sitze separat verstellen. Zum Schieben befinden sich oben drei rutschfeste Griffe, mit denen sich der Wagen flexibel bewegen lässt.

Auf kurvigen Wegen sorgen die schwenkbaren Vorderräder für ausreichend Beweglichkeit; auf geraden Strecken stellen Sie diese fest. Der Buggy fährt sich insgesamt sehr gut und kann für den Transport zusammengeklappt werden. Das funktioniert in unserem Test ohne Schwierigkeiten. An die Körpergröße der Eltern kann der Buggy nicht angepasst werden, da die Schiebegriffe nicht höhenverstellbar sind.

Technische Daten

Gewicht: 11,5 Kg, Maße: 111 x 36,5 x 22,5 cm, Maße des zusammengeklappten Buggys: 104 x 39 x 29 cm, Maximalgewicht der Kinder: jeweils 15 Kg, Griffhöhe: 108 cm, 6 Doppelräder.