Safety 1st CompaCity Test

Ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet der Safety 1st CompaCity. Der leichte Buggy lässt sich von beiden Elternteilen dank seiner höhenverstellbaren Griffe gut schieben und Kinder sitzen und liegen in dem Travelbuggy bequem während der Fahrt.

Angebot

Ausstattung & Funktionen

Der Safety 1st CompaCity bewegt sich für einen Travelbuggy mühelos und wendig. Dafür sorgen die insgesamt sechs Räder: Die hinteren Reifen sind größer und machen den Buggy durch die gepaarten Räder sehr standfest. Mit den beiden kleineren Rädern vorne lässt sich der Safety 1st CompaCity gut lenken. Ausgestattet ist der Buggy mit einem großen Sonnenverdeck, das den Kindern an sonnigen Tagen Schatten spendet.

Zusätzlich gibt es am Gestell einen Clip, um einen Sonnenschirm anzubringen. Verschiedene Schirmmodelle passen in unserem Test in diese Halterung. Das ebenfalls im Preis enthaltene Regenverdeck ist bei einem Schauer schnell am Rahmen fixiert. Für Einkäufe und Proviant steht Eltern der große Einkaufskorb unter der Sitzfläche zur Verfügung. Auch mit zurückgelehntem Sitz erreichen wir den Korb ohne Probleme.

Verarbeitung & Sicherheit

Mit seinen Rundungen wirkt das schlanke Gestell nicht nur sehr harmonisch, sondern bietet dem Kind auch kein Verletzungsrisiko. So schauen aus dem sauber verarbeiteten Rahmen keine Nieten oder scharfen Kanten heraus. Im Inneren des Buggys ist der Metallrahmen durch einen Stoffbezug versteckt. Positiv fällt hierbei auf, dass sich der Bezug abnehmen lässt. Intuitiv lässt er sich nach dem Waschen wieder am Gestell befestigen.

Sein angenehmes Gewicht von rund acht Kilogramm erreicht der Safety 1st CompaCity durch das Aluminiumgestell und die robusten Kunststoffmaterialien. Wichtig ist, dass der Gurt nicht auf der Haut scheuert. Der Hosenträger-Gurt dieses Buggys ist sowohl an den Schultern als auch im Schritt von Stoff umhüllt. Zusätzlich zum Gurtsystem hält der Spiel- und Sicherheitsbügel das Kind im Sitz. Bei größeren Kindern können Sie diesen auch abnehmen.

Komfort & Besonderheiten

Ein großes Plus des Safety 1st CompaCity ist der höhenverstellbare Griff. Dieser lässt sich auf 111 cm erhöhen – so bekommen auch große Personen keine Rückenschmerzen, wenn sie das Kind schieben. Die mit Schaumstoff überzogenen Griffe lassen sich bequem und auf längeren Spaziergängen halten, allerdings müssen Sie den Wagen stets mit beiden Händen führen. Andernfalls schlägt der Buggy schnell eine unerwünschte Kurve ein.

Insgesamt läuft der Buggy aber auf ebenen und holprigen Flächen angenehm. Um mit dem Travelbuggy auch wirklich reisen zu können, muss er sich kompakt zusammenfalten lassen. Beim Safety 1st CompaCity funktioniert das binnen weniger Sekunden. Dank der Transportverriegelung klappt er dann nicht mehr selbstständig auseinander. Nach langen Ausflügen lässt sich der Sitz einfach neigen – die Lehne können Sie sogar in die Liegeposition bringen, ohne das schlafende Kind aufzuwecken.

Technische Daten

Gewicht: 8 Kg, 6 Räder mit 13 bzw. 14,5 cm Durchmesser, Höhenverstellbare Griffe bis 111 cm, Maße (aufgebaut): 77 x 49 x 103 cm, Maße (zusammengeklappt): 100 x 34 x 42 cm, Für Kinder ab dem 6. Monat, Maximales Körpergewicht: 15 Kg.